Wie du deine Energie umwandelst .....


Wie du deine Energie umwandelst .....

• Vermeide es, zu reagieren Was auch immer sie dir antun, was auch immer sie zu dir sagen, dir schmeicheln oder dich angreifen,
lasse es einfach laufen und reagiere nicht.
• praktiziere Distanzierung (loslassen) in all ihren Formen: alles ist vorübergehend. Du kannst nicht kontrollieren. Diese Tatsache
zu akzeptieren, nimmt Dir eine große Last von den Schultern.
• Reise mit leichtem Gepäck: Lege keine Rucksäcke auf den Rücken, trage nicht zu viele Gewichte. Akzeptiere nur, das zu tragen,
was auf dieser Reise, die Leben genannt wird, unverzichtbar ist.
• Schenke allen Vergebung: Vergifte dein Herz nicht mit Hass und Ressentiments. Lerne dein Ego zu zähmen. Derjenige, der
verletzt wird, bist immer du selbst, und währenddessen dreht sich die Welt weiter und du wirst krank.
• Verliebe dich in das Leben: Liebe alles im Universum, von einer kleinen Raupe bis zu einem riesigen Baum. Sei leidenschaftlich
für dein Heute, deine Morgen, deine Nachmittage, deine Nächte .... Love Life
• Sei Dir deiner Handlungen bewusst. Jeden Schritt, den du tust, jeden Augenblick, tue es aus dem WESEN, aus dem Bewusstsein,
nicht aus dem Gedanken, der immer vom Ego konditioniert wird.
• Sei " Präsenz ". Bleibe im Hier und Jetzt. Konzentriere dein Leben auf den gegenwärtigen Moment, als hättest du keine
Vergangenheit, keine Erinnerung, als hattest du keine Zukunft.
• Akzeptiere es, nicht zu wissen, was morgen passieren wird: Wird jeden Tag ein neues WESEN, erneuere dich wie das Leben
selbst.
Staube deine alten Gedanken ab und recycele sie. Erfinde dich bei jedem Morgengrauen neu. Wer sagt, dass du derselbe bist ....
• Möge Liebe dein Motto, dein Banner und dein Leitfaden sein.
• Es soll der Startpunkt und der Endpunkt sein. Aber vor allem soll es der Weg sein. Werde Liebe, entsage den Lügen des Ego und
umarme deine Seele.
• Sei freundlich mit deiner Geschichte: Nur so kannst du deine Traumata heilen. Es ist, was es IST. Sei nicht stur und versuche
nicht, etwas zu ändern, das bereits IST, so wie es ist, und so ist es perfekt.
• Meditiere, bete, kümmere dich um deine Räume und deine Umgebung der Einsamkeit und Stille .
• Entleere dich und fülle dich mit Gott
• Lerne, wie du dich jeden Abend einen magischen nächsten Tag einplanen kannst.
• du lebst noch: Es ist noch Zeit, diese wunderbare Welt zu genießen, deinen Weg zu finden und den Grund, warum du hier bist.
Beklage dich nicht, trauere nicht, und danke, weil du lebst.
• Denke nicht: Stoppe den Verstand, der alles hinterfragt, analysiert, überprüft und beurteilt. Diese ständigen und sich
wiederholenden Gedanken sind eher das Gleiche. Siehst du es nicht von dort, von diesem inneren Kampf deines Geistes wird
sich nichts ändern. Deine Gedanken machen nur Lärm und unterhalten dich, aber sie werden nichts lösen oder schaffen.
Benutze dein Gehirn für bestimmte Dinge wie deine Arbeit und Aktivitäten, die Denken erfordern. Die übrige Zeit nur "SEI" ........
• Entscheide dich immer für Gesundheit: in deine Nahrung, in deinen Gedanken, in deinen Emotionen, in deinen Beziehungen, in
deinen Blicken, in deinen Taten, in deinen Worten, in allem dafür, gesund zu sein. Du bist gesund geboren, entscheide dich
nicht dafür, krank zu werden.
• Vertraue auf Gott, sei sicher, versuche nicht Gott zu kennen. Erkenne dich selbst und Gott wird sich in dir offenbaren.
• Mache die bestmögliche Reise: Es ist die Reise zurück zu dir selbst. Diese Reise ist dein bestes Abenteuer, und sie ist auch deine
Eroberung und dein Vermächtnis.
• Helfe anderen, ihren Weg zu finden. Es gibt kein besseres Geschenk, keine bessere Liebe. Dienst ist Freude .
• Sei unter allen Umständen deines Lebens glücklich: Du bist nicht die Umstände . Identifiziere dich nicht mit deiner Geschichte .
Kehre zurück zur Quelle des Glücks, die deine Seele ist. Dort lebt Gott in Dir.
• Möge dein Leben eine Aussage sein: ein Wunder, ein Lied der Hoffnung, ein Sandkorn, eine Stimme der Liebe.

*******